Atempo Sicherheitstechnische Betreuung

„Wenn du ein neues Haus baust,
dann sollst du ein Geländer um
dein Dach machen, damit du nicht
Blutschuld auf dein Haus bringst,
wenn irgend jemand von ihm herabfällt.“
5. Buch Mose Kapitel 22,8

Safety Service – Sicherheitstechnische Betreuung

Sicherheitstechnische Betreuung

Mit der DGUV Vorschrift 2 gibt es seit dem 1. Januar 2011 erstmals für Berufs-
genossenschaften und Unfallversicherungsträger der öffentlichen Hand eine einheitliche und gleich lautende Vorgabe zur Konkretisierung des Arbeits-
sicherheitsgesetzes (ASiG).

Im Mittelpunkt der Reform steht das neue Konzept der Regelbetreuung der Betriebe mit mehr als zehn Beschäftigten. Die bei den Berufsgenossenschaften bereits eingeführte alternative Kleinbetriebsbetreuung gilt bei den Unfallkassen seit dem 1. Januar 2013.

Auszug aus der DGUV Vorschrift 2:

§ 2 Bestellung

  1. Der Unternehmer hat Betriebsärzte und Fachkräfte für Arbeitssicherheit zur Wahrnehmung der in den §§ 3 und 6 des Arbeitssicherheitsgesetzes bezeichneten Aufgaben schriftlich nach Maßgabe der nachfolgenden Bestimmungen zu bestellen. Der Unternehmer hat dem Unfallversicherungsträger auf Verlangen nachzuweisen, wie er die Verpflichtung nach Satz 1 erfüllt hat.
  2. Bei Betrieben mit bis zu 10 Beschäftigten richtet sich der Umfang der betriebsärztlichen und sicherheitstechnischen Betreuung nach Anlage 1.
  3. Bei Betrieben mit mehr als 10 Beschäftigten gelten die Bestimmungen nach Anlage 2.
Gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot zur sicherheitstechnischen Betreuung Ihrer Firma.

Unser Leistungsspektrum im Bereich Arbeitssicherheit umfasst Ihre Beratung und Unterstützung in allen Fragen der Arbeitssicherheit und der Unfallverhütung:

  • Aufbau der betrieblichen Arbeitsschutzorganisation
  • Beratung zu neuen gesetzlichen Anforderungen
    (z.B. Betriebssicherheitsverordnung)
  • Beratung bei Gestaltung, Auswahl und Einsatz von Arbeitsmitteln
    und persönlicher Schutzausrüstung im Sinne der Arbeitssicherheit
  • Durchführung von regelmäßigen Betriebsbegehungen
  • Unterstützen bei der Beurteilung von Arbeitsbedingungen in Bezug auf
    Arbeitssicherheit, Gefährdungen und Belastungen
  • Planung von Arbeitsschutzmaßnahmen
  • Unterstützung bei der Durchführung von Sicherheitsunterweisungen
  • Teilnahme an Arbeitsschutzausschusssitzungen
  • Beratung beim betrieblichen Gefahrstoffmanagement
  • Ursachenanalyse von Arbeitsunfällen
Kontakt

Kontakt

atempo dienstleistungs gmbh
Kreuzstraße 6
79106 Freiburg
Tel. 0761 - 557 99 00
Fax 0761 - 557 99 01
mail@atempo-freiburg.de

IMPRESSUM
DATENSCHUTZERKLÄRUNG